Drucken  
Walliser Krautwickel
Zutaten:

1 grosser Kabis
Salzwasser mit 1 EL Essig
Speisefettcreme
3 dl Bouillon
50 g in Streifen geschnittener Raclettekäse

Für die Füllung:
400-500 g Hackfleisch ( ½ Rind und Schwein )
100 g Trockenfleisch klein gewürfelt
1 Zwiebel
2 EL Sauerrahm
1 Scheibe Weissbrot
Salz, Pfeffer, Thymian(Oregano)

Zubereitung:

Strunk herausschneiden, dann Kabis gute 5 Min. im Salz-Essigwasser kochen. Blätter lassen sich dadurch leichter lösen. Dicke Rippen mit dem Messer abflachen und Blätter nach Anzahl der gewünschten Wickel auslegen. Einige kleine Blätter fein hacken.

Diese mit Zwiebel in wenig Speisefettcreme anziehen. Hack- und Trockenfleisch, Sauerrahm und eingeweichtes, ausgedrücktes Brot zugeben und würzen. Auf Blätter verteilen, von der Blattspitze her aufrollen, Seiten dabei einschlagen. Mit Faden binden.

Wickel in heisser Speisefettcreme ringsum anbraten. In feuerfeste Form geben, Bouillon zugiessen. Zugedeckt 25 Min. im Ofen schmoren lassen. Käsestreifen darüber verteilen und 10 Min. überbacken.

Zurück