Drucken  
Marmorkuchen
Zutaten:

Teig
250g Butter
250g Zucker
1P. Vanillin-Zucker
3-4 Eier
1/2 Fl. Rum-Aroma
1 Pr. Salz
500g Mehl
1P. Backpulver
ca. 1/2 Tasse Milch
3 EL Kakao- oder Schokoladepulver
3 EL Zucker
ca. 2 EL MIlch

Zubereitung:

Butter, Zucker und Vanillin-Zucker schaumig rühren. Nach und nach Eier, Rum-Aroma und Salz dazugeben. Mehl und Backpulver mischen und sieben. Diese Mischung abwechslungsweise mit der Milch unterrühren. Jedoch soll nur soviel Milch verwendet werden, dass der Teig schwer (reissend) vom Löffel fällt.

Eine Gugelhopform fetten und 2/3 des Teiges einfüllen. Das restliche Teigdrittel mit dem Kakaopulver, Zucker und der Milch vermischen. Diesen dunklen Teig auf dem hellen Teig geben. Um ein Marmormuster zu erzielen, eine Gabel spiralförmig durch die beiden Teigschichten ziehen. Die Backform in das untere Ofendrittel schieben.

Backen
50-65 Min bei 180-200 Grad

Zurück